#refocus 08 – Sünde

  • Negative Erfahrungen in der Kindheit?
  • Das Problem mit der Psychologisierung.
  • Das jüdische Verständnis ist handlungsorientierter.
  • Kurzer Durchgang durch das AT und NT. Sünde bei Paulus, der westlichen und östlichen Kirche.
  • Sünde (1) als Regelverstoß gegen ein Gesetz, (2) als Rebellion gegenüber einer Autorität oder (2) als Verrat gegenüber Beziehungen.
  • Von (1) Misstrauen zur (2) Distanz zu (3) bösen Taten zum (4) Scheitern.
  • Die Vision: Gottes Schalom (Reich Gottes), eine geheilte Wohlordnung zwischen (1) Gott, (2) sich selbst, (3) den Mitmenschen und der (4) Natur.
  • Wo ist das Böse zu lokalisieren? Bei Gott, im Kosmos oder im Menschen?
  • Die christliche Hoffnung: In Christus ist das Böse bereits besiegt.
  • Kurze Notierungen zu den Stichworten: (1) Sündenfall, (2) Schlage, (3) Erbsünde und (4) Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.